Slider

Innere Medizin

Die Klinik für Innere Medizin verfügt über insgesamt 50 Betten. Jährlich durchlaufen etwa 1.300 Patientinnen und Patienten die stationäre Behandlung. Wir unterbreiten ein umfassendes

  • Herz und Kreislauf
  • Atmungsorgane
  • Magen-Darm-Trakt
  • Leber

medizinisches Angebot zur Akutversorgung von internistischen Patientinnen und Patienten und behandeln vielfältige Erkrankungen innerer Organe. Dazu gehören:

  • Nieren und ableitende Harnorgane
  • Blut und blutbildende Organe
  • Stoffwechsel und innere Sekretion

Das Leistungsspektrum umfasst in diagnostischer und therapeutischer Hinsicht folgende Schwerpunkte:

Pulsmessung
  • Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, Lungenembolie, Bluthochdruck sowie arteriellen und venösen Durchblutungsstörungen
  • Behandlung von infektiösen Lungenerkrankungen sowie Behandlung von krankhaften Verengungen der Atemwege wie Asthma bronchiale und COPD (chronische krankhafte Verengung der Atemwege)
  • Gastroenterologische Erkrankungen wie Durchfall, Magen- und Darmerkrankungen, Leber- und Gallenerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen, insbesondere Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Gicht, Schilddrüsenfunktionsstörungen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

Zur sachgerechten Behandlung halten wir ein umfangreiches Spektrum an Untersuchungsmöglichkeiten vor:

  • Spiegelung (Endoskopie) von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm
  • Spiegelung (Koloskopie) von Dickdarm
  • Endoskopische Biopsien am oberen und unteren Verdauungstrakt
  • Ultraschalluntersuchungen (Sonografie) der Abdominalorgane, einschließlich Nieren, Harnblase, der Schilddrüse sowie von Gefäßen und Herz
  • Röntgen-Untersuchungen des Brustraumes, der Bauchorgane, der Knochen und Gelenke und des Schädels
  • Echokardiografie
  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG (Ergometrie), Langzeit-EKG (24 Stunden EKG), Langzeit-Blutdruckmessung, Messung des zentralen Blutdrucks
  • Lungenfunktionsprüfung
Ultraschalluntersuchung