header-placeholder

Qualitätsmanagement

Wir haben im Saale-Krankenhaus Calbe ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement aufgebaut, welches sich auf die Forderungen und Kriterien der DIN EN ISO 9001 bezieht.

Das Qualitätsmanagement ist als Stabsstelle der Krankenhausleitung eingerichtet. Es steuert die Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Fachgruppen und sorgt als Schnittstelle für eine nachhaltige Umsetzung der Projekte im Haus.

Aufgabe des Qualitätsmanagements ist es, systematisch die Unterschiede zwischen dem angestrebten (Soll-)Zustand und den tatsächlich erreichten Leistungen (Ist-Zustand) aufzuzeigen, seine Ursachen zu analysieren und Verbesserungen einzuleiten.

Wir pflegen unser Qualitätsmanagementsystem nicht nur in ausgewählten Bereichen, sondern in allen Abteilungen unseres Hauses, um die Behandlung, Betreuung und Pflege unserer Patientinnen und Patienten ständig zu optimieren.

Wichtig ist uns dabei vor allem die Patientenorientierung. Im Sinne der Ausrichtung des Krankenhauses als Dienstleister mit flexiblem Angebot zur Sicherstellung erforderlicher Ressourcen und Kompetenzen, aber auch im Sinne der Transparenz. Für die Patientin bzw. den Patienten soll klar ersichtlich sein, wie es um die Qualität im Haus bestellt ist.

Patientenbefragung

Zur Entlassung erhalten Sie einen Fragebogen, mit dem wir erfassen möchten, ob Sie während Ihres Aufenthaltes zufrieden waren oder ob es Punkte gibt, die zu verbessern sind. Lob, Anregungen und auch Kritik tragen dazu bei, unsere Qualität zu halten und zu verbessern.